UPDATE Turnbetrieb

In der Medienkonferenz des Bundesrates vom 16. März 2020 wurde die „ausserordentliche Lage“ ausgerufen. Kürzlich hat der Bund über das weitere Vorgehen im Kampf gegen das Coronavirus sowie über weitere Lockerungen der Massnahmen informiert. Seit dem 8. Juni sind wir wieder in unserem gewohnten Trainingsbetrieb. 🏃🏼🤸‍♀️

Das Schutzkonzept wurde zwischenzeitlich den neusten Gegebenheiten angepasst (neuste Version vom 27.06.2020) und kann über den untenstehenden Button aufgerufen werden. Informiert euch jeweils vor dem Training über die geltenden Schutzmassnahmen.

WICHTIG: Turnerinnen und Turner sowie Leiterinnen und Leiter mit Krankheitssymptomen dürfen nicht am Trainingsbetrieb teilnehmen. Sie bleiben zu Hause, resp. begeben sich in Isolation und klären mit dem Hausarzt das weitere Vorgehen ab. Die Trainingsgruppe ist umgehend über die Krankheitssymptome zu informieren.

Veranstaltungen
Leider erreichten uns allerdings in den letzten Wochen laufend Absagen rund um Anlässe und Wettkämpfe. Wir haben unseren Kalender diesbezüglich auf dem Laufenden gehalten. Zudem hat der Vorstand entschieden, den internen FamilyDay vom 27. Juni auf den 12. September 2020 zu verschieben. Der Anlass wird mit dem Turnplausch mit Ariella Kaeslin zusammengelegt. Wir freuen uns darauf, euch alle an diesem Tag endlich wieder sehen zu können.

Hebet eu witerhin Sorg & bliebet gsund!

Euer Vorstand